Über KOMANDOR


Die Komandor-Gruppe besteht aus vielen Firmen in Europa und Amerika, die die Produkte für den Inneneinbau in Weiterentwicklung des ursprünglichen Schiebetürensystems fertigen und liefern. Die starke Position in dieser Branche, die Komandor bereits vor vielen Jahren erreicht hat, ist dem leistungsstarken und europaweiten Vertragshändlernetz, sowie der Einführung auf zahlreichen Weltmärkten zu verdanken.

Die Gesellschaft Komandor S.A. hat ein auf dem Schiebetürsystem basierendes Produkt landesweit auf den Markt gebracht und weiterentwickelt, sowie zunächst das Vertriebsnetz in Polen aufgebaut. Die dynamische Entwicklung des wirtschaftlichen Marktes in Polen, Bedarf nach organisatorischen Veränderungen, sowie Anpassung an Betreuung des immer größeren Vertriebsnetzes haben die Eröffnung eines neuen Herstellungswerkes in Radom unter dem Namen KOMANDOR S.A. ermöglicht.

Um sich mit dem europäischen Markt eng und dauerhaft zu binden, investiert KOMANDOR in den Ausbau von Fertigungslinien und Vorfertigungswerken. Wir verfügen über weltweit modernste Fertigungsstraßen zum Profilieren von ummanteltem und lackiertem Blech. Darüber hinaus befassen wir uns mit der Kunststoffverarbeitung sowie mit der Montage von Beschlagsmechanismen und der Beschichtung von Spanplattenkanten. Dank unseren Bemühungen wird das Angebot von KOMANDOR immer umfangreicher, stabiler, konkurrenzfähiger sowie an wachsende Marktbedürfnisse besser angepaßt. Aus diesem Grund hat KOMANDOR eines der am stärksten ausgebauten Vertriebsnetze, dessen Grundlage die 16 Komplettierungswerke in ganz Polen darstellen. Das Handlungsgebiet jedes einzelnen Werks wird durch die Grenzen der gegebenen Wojewodschaft bestimmt. Jedes Komplettierungswerk arbeitet mit dem Netz der autorisierter Vertragshändler zusammen, deren Aufgabe aktive Marktbetreuung und Durchführung der Montageleistungen ist.

KOMANDOR EXPANDIERT

In den letzten Jahren hat KOMANDOR auch auf die außereuropäischen Märkte expandiert und dort einen Vertriebsnetz aufgebaut. Dank der am einheimischen Markt gewonnenen Erfahrungen sind weitere Komplettierungswerke und Großlager in Kanada, Brasilien, Mexiko, Algerien, Rußland, Ukraine, Weißrußland und in Deutschland entstanden. Die Exportabteilungen arbeiten ununterbrochen daran, neue Märkte in Europa und in der Welt zu erschliessen.

KOMANDOR SOFTWARE

Als erstes Unternehmen in Polen und in Europa hat Komandor für seine Vertreter ein modernes EDV-Managementsystem “KOMANDOR SOFTWARE”eingeführt, welches zur Verwaltung sämtlicher die Betreuung des Marktes betreffenden Abteilungen eingesetzt wird. Jeder Benutzer des KOMANDOR-Systems handelt, unabhängig von seinem Einsatzort in Polen oder in der Welt, auf dieselbe optimale Weise. Die EDV-Technik wurde für die Unterstützung, Verstärkung und Vervielfältigung der KOMANDOR-Technologien, also der Realisierung der Ziele der KOMANDOR-Organisation, verwendet. Die Kunden Benutzer und die Mitarbeiter in den Komplettierungswerken benutzen das einheitliche EDV-System, das via Internet die Übernahme der Aufträge von Autorisierten Vertragshändlern und Handelsvertretern als EDV-Datei an die Produktions- und Komplettierungsstellen ermöglicht.
Dank dieses Computersystems kann ein Einbauschrank in kürzester Zeit hergestellt werden, wobei das Fehlerelement ausgeschieden wird. Dank des einheitlichen EDV-Systems ist die Kontrolle der Preispolitik möglich, die unabhängig vom Ort landesweit gleich ist. Dadurch wird es für die Kunden leichter, den Einkauf zu tätigen und schliesst den innerbetrieblichen Wettbewerb aus. Infolge der Vereinheitlichung sämtlicher Prozeduren, die mit Gewinnung eines Auftrags, seiner Herstellungsverifikation, Komplettierung und Montage zusammenhängen, hat KOMANDOR ein Arbeitssystem ausgearbeitet, das in Polen und in Europa am weitesten fortgeschritten ist. Dieses System erlaubt uns, auf die am Markt eintretenden Änderungen unverzüglich zu reagieren.